#1 Letzte Meldung!!! von Infodingens 05.07.2016 12:11

Veranstaltung Aktion Troll wegen Andrang abgebrochen
Besucher errichten spontan eine Statue der Forenleitung aus purem Gold


In den vergangenen Monaten, seit Aktion Troll immer verfügbarer wird, haben die Suchanfragen zum Stichwort »Aktion Troll« extrem zugenommen. In nur 20 Monaten stieg das Suchvolumen angeblich um 10.000 Prozent.

In Japan wurde nun eine Aktion Troll-Veranstaltung »aus Sicherheitsgründen« abgesagt, die das Thema virtuelle Aktion Troll auf einem Festival möglichst »anschaulich« und mit entsprechenden Praxisbeispielen präsentieren wollte. Wie japanische Medien berichten, sorgte der viel zu hohe Besucherandrang für einen frühzeitigen Abbruch des Festivals.

Auf der Webseite Aktion Troll-Forum hat ein User "www.dau-stories.de" einen Erlebnisbericht eines Besuchers der Messe übersetzt:

Das Event sollte nicht vor 14 Uhr starten und so traf ich etwa eine Stunde früher voller Vorfreude dort ein, aber die Stadt (Tokyo, der Übersetz.) war bereits von den Menschenmassen überflutet. Da waren so viele Leute, dass es fast unmöglich war, die Situation im Griff zu behalten. Während ich auf meine Freunde gewartet habe, konnte ich nicht anders und an die riesige Gefahr einer Massenpanik denken, wenn die Menschen hier außer Kontrolle geraten. Die 20 Glückspilze, die direkt am Gebäude standen, wurden von Mitarbeitern reingelassen. Ich bin mir sicher, dass im Gebäude selbst nochmals eine Warteschlange war.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen